Willkommen auf unserer Homepage

Hier präsentiert sich die Gruppe Lippe im Deutschen Teckelklub          

20. Aug. - Lipper erfolgreich in BB 2000

gleich 2 Landessietertitel gehen nach Lippe, Karlchen vom Dornenkamp wird LS-Vet und Artus vom Hörstmarschen Holz LJS.

Wyna vom Dornenkamp konnte dann noch Vize werden und Zely Vize Jugend

19. August - erfolgreicher Wassertest

Diesmal fehlte leider die Kamera, Ergebnisse gibt es aber trotzdem:

Carl von der Wallreckte (Sandra Funke) 32 Pkt., Ummi von der Schleppenburg (Ulf Reese) 32 Pkt., Artus vom Hörstmarschen Holz (Monika Lüttmann) 32 Pkt., Gusti B. vom Weidenteich (Peter Degler) 29 Pkt., Zuid-Afrika von der Ilkahöhe (Ralf Hohmeier) 32 Pkt., Yette vom Dornenkamp (Thomas Drawe) 32 Pkt., Dana von der Wallreckte (Ulrich Schlüter) 32 Pkt., Xanti vom Linenberg (Hedi Gerling) 32 Pkt., Anna von der Wolfswiese (Thomas Bischoff) 32 Pkt., Abby-Nica vom Kuhlenkamp (Leonie Ruprecht) 32 Pkt.

Vielen Dank den Richtern Karl Engelking und Bernd Dittmar für das faire Richten und dem Revierinhaber für die Zurverfügungstellung des Gewässers.

Unser besonderer Dank gilt aber wieder einmal Dieter Marowsky, denn ohne seine Unterstüzung bei der Einarbeitung wäre die Prüfung nur halb so gut ausgefallen.


01. Juli - Schweißprüfung

Bei regnerischem Wetter gingen 6 Gespanne an den Start und alle kamen zum Stück. Es lachte diesmal zwar nicht die Sonne, dafür strahlten aber die Gesichter der Hundeführer, als feststand, alle haben bestanden.

Und hier nun die Ergebnisse:  

  • Yette vom Dornenkamp (Thomas Drawe) 50 Pkt. III. Pr.,
  • Harro vom Speyerbach (Detlev Diekmann) 50 Pkt. III. Pr.
  • Carlo vom Georgenhof (Karsten Frewert) 57 Pkt. III. Pr.
  • Gusti B. vom Weidenteich (Peter Degler) 75 Pkt. II. Pr.,
  • Xanti vom Lindenberg (Hedi Gerling) 92 Pkt. I. Pr.
  • Anna von der Wolfswiese (Thomas Bischoff) 100 Pkt. I. Pr. Tagessieger

Vielen Dank dem Richterteam  Hans-Joachim und Marion Zschaler (Osnabrück) und Wilhelm Westenberg (Ibbenbüren) für das faire Richten  und den fleißigen Helfern für die gute  Vorbereitung, ohne die die Prüfung nicht hätte stattfinden können. Unser besonderer Dank gilt auch wieder einmal den Revierinhabern, denn ohne die Zurverfügungstellung der Prüfungsreviere gäbe es keine Prüfungen.

 

 

 

 

25. Jun. - Artus vom Hörstmarschen Holz grüßt als Landesjugensieger Hessen

 

 

 

 



17. Juni - erfolgreiche Begleithundeprüfung


16 Hundeführer traten zur diesjähigen BHP an und alle konnten die Prüfung bestehen.

Hier die Ergebnisse:

Alice Vetter - Iggi                              100 P    I. Preis

Iris Richter   - Nick Norris                  100 P    I. Preis

Iris Richter    - Graf Gustav                100 P    I. Preis

Iris Richter   - Greta                          100 P.   I. Preis

Monika Lüttmann   - Artus                 100 P.   I. Preis             40 P.   I. Preis/BHP 3

Matilda Röwenstrunk  - Liese             112 P.  I. Preis

Waltraud Jarcke  -  Esra                     88 P.  II. Preis

Michael Kuhn   Idefix                         108 P.  I. Preis              40 P.  I. Preis/BHP 3

Reinhard Schilling   - Jana                 128 P. I. Preis                40 P.  I. Preis/BHP 3

Sören Rustemeier  - Flip                    120 P. I. Preis               40 P.  I. Preis/BHP 3

Reinhild W. Bergmann- Erdmann Oscar 85 P.  III. Pr.               40 P.  I. Preis/BHP 3

Merle Sophie Garbe - Kurti                   78 P. III. Preis

Anne Degler -  Emma                         130 P. I. Preis - Tagessieger

Jutta Gruse  - Berta                           100 P. I. Preis

Dirk-Alexander Seeger - Alfred              88 P. II. Preis

Thomas Gahler - Yuna                         84 P. III. Preis

Im Zwinger vom Dornenkamp sind Rauhaarzwerge geboren, es gab am 11. Juni  gleich doppeltes Welpenglück


aus der Verbindung

MultiCh Karlchen vom Dornenkamp

und

MultiCh Petty vom Steinkamp

4/2

und aus der Verbindung

MultiCh Quacks vom Gesselner Feld

und

MultiCh Oenni vom Dornenkamp

3/3

Kontakt:

Birgit Tornau, Kreuzstraße 2A , 32683 Barntrup, mobil: 0172/9432460 

e-Mail: birgittornau@t-online.de   



28. Mai - Lipper erfolgreich auf der LS Weser-Ems

RH-Zwergteckel:

Yette vom Dornenkamp LJS, Wyna vom Dornenkamp LS, Ondra vom Dornenkamp V1 (alle Birgit Tornau),

RH-Kaninchenteckel:

Artus vom Hörstmarschen Holz Vize-LJS (Monika Lüttmann)

 

 

20. Mai - Lipper Teckel erfolgreich auf der Europasiegerausstellung in Dortmund 

Da gibt es allen Grund zur Freude. v.l.:

RH-Normalteckel:

Asterix von der Wallreckte (Anne Tritt) Europa-Veteranensieger 2017 und bester Veteran

RH-Zwergteckel:

Yette vom Dornenkamp V2 und damit Vize-Europajugendsiegerin, Wyna vom Dornenkamp V1, Indra vom Dornenkamp Europa-Veteranensiegerin und bester Veteran (alle Birgit Tornau)


14. Mai - bei Sauwetter am Saugatter

Lippe Teckel erfolgreich bei der ESw der Gruppe Ravensberg


1  

Folgende Lipper Teckel konnten die ESw bestehen:

Carlo vom Georgenhof (Karsten Frewert), Dixi von der Wallreckte (Hans-Jürgen Meier), Zuid-Afrika von der Ilkahöhe FCI (Ralf Hohmeier, Carl von der Wallreckte (Sandra Funke) und Hummel vom Forsthaus Schwöbber (Ulrich Lehrke)

Wenn Teckel reisen, lacht der Himmel

oder

Dritter gemeinschaftlicher Workshop der DTK Gruppen Lippe und Twistesee


Am 14. Mai war wieder einmal der große Tag gekommen und so trafen sich bei strahlendem Sonnenschein zum dritten Mal die Teckelfreunde der Gruppen Lippe und Twistesee in  der Hundeschule Hundaktiv, Bielefeld/Holtkamp, um sich von Katinka Brunzlik und Volker Thorn im „Jagility“-Teil II unterweisen zu lassen.

Schon im vergangenen Jahr hatten sich unsere Gruppenmitglieder die Fortsetzung dieser Trainingsform gewünscht, die in ganz besonderer Weise die natürlichen Anlagen unserer Teckel anspricht (Der Dachshund berichtete in seiner Ausgabe 07/08 2016). Neben dem Bewegungsdrang unserer Hunde werden beim „Jagility“ aber auch die Freude an der Nasenarbeit sowie der abschließend so wichtige Jagderfolg befriedigt. Arbeitsfreude, Vertrauensaufbau und die Kommunikation führen hierbei zu einer grundlegenden Beziehungsgestaltung von Teckel und Mensch.

Und so war auch der Workshop 2017 von einem regen Austausch rund um den Teckel geprägt! Neben der fachlichen und individuellen Betreuung durch die Hundetrainer war es wieder einmal das hohe Engagement der anwesenden Gruppenmitglieder und ihrer Freunde, die diesen Tag zu einem ganz besonderen machten und die unsere Vereinsarbeit mit Leben erfüllt haben.

Ihnen allen und den helfenden Händen im Hintergrund gilt unser ganz besonderer Dank! Ohne Euch ist Vereinsarbeit undenkbar!

 

Matthias Voß/Norbert Seidl        Christina Dübbert   

Öffentlichkeitsarbeit Gruppe Lippe  Begleithundewesen Gruppe Twistesee

 

 Erfolgreiche Landesssiegerausstellung Westfalen 2017


Landessiegerausstellung Westfalen bei der Gruppe Lippe

  

oder

 Ostermontag im Zeichen des Teckels

 

Die Gruppe Lippe im Deutschen Teckelklub 1888 e.V. hatte sich auf die Ausrichtung der Landessiegerausstellung des Landesverbandes Westfalen beworben und lud am Ostermontag 2017 in die Mehrzweckhalle Alverdissen nach Barntrup/Alverdissen ein. 87 Teckel mit ihren Menschen hatten sich angemeldet und gaben sich ihr Stelldichein, um sich der Bewertung durch die DTK-Zuchtrichterinnen Cornelia Preuß für alle Kurzhaar- und Langhaarteckel und Gisela Werner für alle Rauhaarteckel zu stellen.

Trotz der nicht so frühlingshaften Temperaturen und der nur wenigen Sonnenstrahlen an diesem Osterfest ließen die dafür umso mehr strahlenden Gesichter der Hundeführer nicht lange auf sich warten, nachdem die ersten Landessieger verkündet worden waren. Und so war dieser Tag von großer Freude, viel Sonne im Herzen und einer wunderschönen Gemeinschaft rund um den Teckel getragen. Dieser Gemeinschaftssinn zeigte sich auch in anrührender Weise beim Juniorhandling, bei dem, getreu dem Motto: „Früh übt sich, was ein Meister werden will“, die Jugend ihr Talent im Führen der Teckel unter Beweis stellen durfte. Zudem fand beim Programmpunkt Gruppenwettbewerbe auch die Präsentation der Nachzuchtgruppe des Deckrüden Asterix von der Wallreckte (ZG Annemarie Tritt & Ralf Hohmeier) und seiner Nachkommen aus den Zwingern "von der Wallreckte", "vom Reesenufer" und "vom Forsthaus Schwöbber" großen Anklang bei den Zuschauern.

 

Alles in allem gelang es der Gruppe Lippe auch diesmal, ihren Gästen einen herzlichen Empfang zu bereiten und den Tag attraktiv zu gestalten. Neben einem liebvoll betreuten Stand mit Kaffee, belegten Brötchen und köstlichem Kuchen, um den ersten kleinen Hunger zu stillen, gab es, nachdem Anspannung und Nervosität etwas verflogen waren, zudem Würstchen, Salate und andere herzhafte Leckereien als Mittagsimbiss. Bei dieser Gelegenheit nahmen die Gäste auch gern die Beratungsangebote rund um den Hund durch die liebevoll betreuten Verkaufsstände wahr. Und so gilt wieder einmal der ganz besondere Dank allen Mitwirkenden, die es immer wieder mit ihrem hohen Engagement ermöglichen, einen solchen Tag zu verwirklichen!

  

Nun aber zu den vielen kleinen Helden unserer Ausstellung, die nicht alle namentlich genannt werden können, denen aber allen unsere herzlichen Glückwünsche gelten.

  

Stellvertretend hier nun die „Besten der Schau“ und die „Sieger Juniorhandler:

 

Bester Jüngstenteckel:    Langhaar-Normalteckel Lasse vom Lehhof

Bester Jugendteckel:       Langhaar-Zwergteckel Hagen-Pepper aus Maileys

                                         roter Meute

Bester Veteran:                Rauhaar-Normalteckel Asterix von der

                                         Wallreckte         

Bester Kurzhaar:             Kurzhaar-Normalteckel Violetta von Stachowskis

                                         Lacknasen

Bester Rauhaar:              Rauhaar-Normalteckel Ganja vom Reesenufer

Bester Langhaar:             Langhaar-Kaninchenteckel Daiquiri von der

                                         Birkengasse

Tagessieger:                    Rauhaar-Normalteckel Ganja vom Reesenufer

 

Sieger Juniorhandler

Altersklasse 1:                          Jette Büscher mit Vitus vom Gesselner Feld

Altersklasse 2:                           Alina Stax mit Tim vom Beverkotten

Tagessieger Juniorhandling:      Jette Büscher 

 

Matthias Voß und Norbert Seidl (Öffentlichkeitsarbeit DTK Gruppe Lippe)

 

Auch in der Gruppe Lippe gibt es Titelträger:

Rauhhaarzwerge:

LS 2017 Karlchen vom Dornenkamp, LS-Vet 2017 Indra vom Dornenkamp (beide Birgit Tornau)

Rauhhaarnormaltelckel:

LS-Vet 2017 Asterix von der Wallreckte (Annemarie Tritt), LJS 2017 Nele vom Forsthaus Schwöbber (Henrike Fiener-Lehrke)

 

 

 

 25. März - erfolgreiche Spurlautprüfung bei bestem Wetter


1  

Bei herrlichem Wetter und bestem Hasenbesatz gingen 12 Gespanne an den Start und alle konnten die Spurlautprüfung bestehen. Die Schußfestigkeit wurde sogar bei 16 Teckeln geprüft und allen wurde sie anschließend bescheinigt. Alle Hunde waren bestens eingearbeitet.

Jetzt aber zu den Ergebnissen:

Carl von der Wallreckte (Sandra Funke) 75 Pkt. II. Pr., Yo Yo vom Süll (Kristin Kruse-Utermann) 78 Pkt. II. Pr., Abby Nica vom Kuhlenkamp (Leonie Ruprecht) 91 Pkt. II. Pr., Xanti vom Lindenberg (Heidi Gerling), 91 Pkt. II. Pr., Anna von der Wolfswiese (Thomas Bischoff) 100 Pkt. I. Pr., Yette vom Dornenkamp (Birgit Tornau), 100 Pkt. I. Pr., Irau vom Schütthause (Henning Becker) 100 Pkt. I. Pr., Clara vom Düsselsprung (Thomas Müller) 100 Pkt. I. Pr., Linus vom Forsthaus Schwöbber (Raphael Rau) 100 Pkt., I. Pr., Carlotta vom Ordensjäger (Oliver Hartlieb) 100 Pkt. I. Pr., Nele vom Forsthaus Schwöbber (Ulrich Lehrke) 100 Pkt. I. Pr. und Lasse the Joybringer (Ulrich Bücker) 100 Pkt. I. Pr. TS.

Weiteren 4 Teckeln wurde die Schußfestigkeit bescheinigt:

Artus vom Hörstmarschen Holz (Monika Lüttmann), Elisabeth von der Wallreckte (Maurice Debus), Gusti B. vom Weidenteich (Peter Degler), Zely vom Dornenkamp (Birgit Tornau)

Unser herzlicher Dank gilt den Richtern, Franz Schubert und Norbert Timmermann aus Paderborn und Jörg Westerholt aus Herford für das faire Richten, allen Helfern bei der Einarbeitung der Teckel und dem Revierinhaber für die Zurverfügungstllung des Prüfungsrevieres

 

Die Gruppe gratuliert unserem langjährigen Mitglied

Inge Gadt  zum 90. Geburtstag




  

 

Gebrauchssieger Nr. 3 in der Gruppe Lippe

 

 


05. Jan. - und noch ein Gebrauchssieger

in der Gruppe Lippe


 

 

 

 


Terra vom Dornenkamp mit seinem stolzen Herrchen Ralf Kluckhuhn

Zuid-Afrika von der Ilkahöhe,

-Zuchthündin im Zwinger von der Wallreckte-

ist die jüngste GS 2016 im DTK

am 18.12.2016 hat sie die Voraussetzungen erfüllt, am 28.12.2016 wurde der Titel verliehen und am 29.12.2016 wurde sie 1 Jahr alt

 

 

 

 

Lipper Teckel erfolgreich bei der

revierübergreifenden Baujagd der Gruppe Letzlinger Heide

Terra vom Dornenkamp (Ralf Kluckhuhn) und Zuid-Afrika von der Ilkahöhe (Ralf Hohmeier) konnten beide die Naturleistungszeichen erlangen

 

Friedel Süllwold wird für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt

 

 10. Sept. - erfolgreiche VP

bei der Gruppe Lippe


Wegen der  unerwartet heißen Temperatuten gingen bereits morgens um 8.00 Uhr 6 Gespanne an den Start. Am späten Nachmittag nahm dann für alle die Prüfung ein erfolgreiches Ende. Es war, wegen der Hitze, ein anstrengender Tag für die Teckel, die Führer, vor allem aber für die Richter, die ja bei jedem Teckel laufen mussten.


Hier aber nun die Ergebnisse im einzelnen:

  • Leopold von der Wallreckte (Hajo Kober) 191 Pkt. III. Pr.
  • Wotan vom Ordensjäger (Eckhard Brand) 260 Pkt. I. Pr.
  • Bilwiss von de Wallreckte (Franziska Hohmeier) 266 Pkt. I. Pr.
  • Hummel vom Forsthaus Schwöbber (Ulrich Lehrke) 271 P. I. Pr.
  • Ummi von der Schleppenburg (Ulf Reese) 272 Pkt. I. Pr.
  • Zuid-Afrika von der Ilkahöhe (Ralf Hohmeier) 276 Pkt. I. Pr. TS
Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, dass auch diese letzte Prüfung in diesem Jah in unserer Gruppe ein erfolgreiches Ende gefunden hat.

 

28. Aug. - erfolgreich auf der Spezialausstellung der Gruppe Flensburg

Wyna vom Dornenkamp (Birgit Tornau) wurde bei den Rauhhaarzwergen mit V1 VDH + DTK-CAC + BOB bewertet. Am Ende wurde sie auch noch schönster Rauhhaar. Watzmann von der Wallreckte (Christoph Deiters) konnte bei den Rauhhaar Normalteckeln das V1 mit VDH-CAC erringen

Im Dachshund 07-08 gibt es einen Artikel zum letzten Workshop

 

 

 

 

zum Vergrößen des Artikels
hier klicken
DH-7-8-.pdf [ 621.7 KB ]


 

 

 



 

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

 

 

letzte Änderung am 20.08.2017